Werde ein Sponsor

Einblick in die Situation

Die öffentliche Bildung in Tansania ist im Prinzip kostenlos. Öffentliche Schulen werden vom Staat finanziert und sollten deswegen keine Gebühren von den Schülern erheben. Der Staat bezahlt jedoch nur die grundlegenden Dinge, wie Lehrergehälter und das Schulgebäude. Theoretisch erhalten die Schüler zusätzlich ein Zuschuss von 10.000 TSH (Tansania – Schillingen), ca. fünf Euros, aber durch Budgetkürzungen und Einschränkungen wird dieser eher selten gewährleistet.

Aus diesem Grund muss die Gesellschaft für fast alle anderen Gebühren aufkommen. Dazu zählen zum Beispiel Möbel, Anbauten und Schulmaterialien. Wie zu erwarten fallen diese Kosten auf die Eltern zurück. Somit ist ein finanzieller Beitrag von jedem Schüler notwendig, um die Schule besuchen zu können. Aus diesem Grund kommt es häufig vor, dass Eltern ihre Kinder von den Schulen nehmen müssen, weil sie diesen Beitrag nicht zahlen können.

Wir erleben folgende Situation viel zu oft: Die Eltern können die Schulgebühren nicht bezahlen und die Kinder versäumen dadurch das Wichtigste – grundlegende Bildung.

Unsere Kinder hier in EEF waren in dieser Situation. Ihre Eltern konnten die laufenden Gebühren nicht bezahlen und einige hatten noch immer Schulden vom letzten Jahr.

Dank der großzügigen Spenden von unseren lokalen und internationalen Sponsoren, konnten wir die Gebühren von inzwischen über 70 hart arbeitenden und engagierten Kindern bezahlen, an denen eine  grundlegende Bildung beinahe vorübergegangen wäre.

Ein Spender zu werden bedeutet, dass man Engagement für ein EEF Kind zeigt und man für seine oder ihre Ausbildung bezahlt, egal für wie viele Schuljahre.

EEF zählt auf Sponsoren, Spendern und Freiwillige um die Programme zu realisieren. Im Namen von EEF und unseren Kindern danken wir für Ihre Unterstützung.

Hier sehen Sie Möglichkeiten, wie sie uns unterstützen können:

  • Ein Kind sponsoren:

Patenschaften von Kindern sind die Basis von EEF.

Patenschaften für Grundschüler beinhalten alle Schul- und Prüfungsgebühren, Essen in der Schule, Schuluniformen, Schultaschen, weitere Schulmaterialien, sowie die grundlegende Krankenversicherung.

Patenschaften für Sekundarschüler beinhalten die gleichen Materialien, wie für die Grundschüler und zusätzlich Nachhilfestunden.

Grundschule: 175 $ pro Jahr

Sekundarschule: 450 $ pro Jahr

Eine persönliche Beziehung zu einem Sponsor zu haben, ist sehr ermutigend für die Schüler.

Eine Patenschaft bedeutet auch, dass man regelmäßige Informationen über den Leistungsstand, sowie Briefe und Bilder von den Kindern erhält.

Patenschaften, in welcher Form auch immer, decken nur einen Teil der EEF Kosten. Wir verlassen uns auf ihre Großzügigkeit um unsere aktuellen Projekte zu erhalten und die notwendigen, weiteren Projekte aufzubauen, um den Kindern und ihren Familien helfen zu können.

  • Nahrungsmittel für Familien

Viele unserer Schüler gehen mit einem leeren Magen zur Schule, da ihre Eltern ihnen nicht mehr als eine Mahlzeit am Tag geben können. Wenn möglich versucht EEF den Familien der unterstützen Kinder Nahrungsmittel zu geben. Diese sollten vielseitige Proteine enthalten, wie zum Beispiel Früchte und Gemüse. Dadurch wird versucht der einseitigen Ernährung der Kinder durch Ugali (ein auf Korn basierter Brei) und Bohnen entgegenzuwirken. Dies soll dazu beitragen, dass die Kinder regelmäßig und konzentriert zur Schule und erfolgreich, glücklich und gesund durch den Tag gehen können.

  • Frauenförderung

Wir bieten eine Frauenförderung an um diese zur Selbstständigkeit zur ermutigen, denn die meisten sind verwitwete und alleinerziehende Mütter. EEF verwaltet ein sehr erfolgreiches Unternehmensprojekt, in dem die Frauen im Nähen und Herstellen von Schmuck gelehrt werden. Sie stellen Schürzen, Tragetaschen, Tischdecken, Armbänder und Ohrringe her, die anschließend verkauft werden. Der Gewinn wird unter den Frauen aufgeteilt. Ihr Ziel ist es einen kleinen Kredit zu bekommen und ein offizielles Geschäft zu eröffnen. Es geht ihnen nicht nur um den Verdienst, sondern auch um die Kommunikation innerhalb der Gemeinschaft. Sie können auf diese Weise für ihre Kinder sorgen und ihnen helfen, zu wachsen und zu geideihen.

  • Erziehungskompetenz

Als Teil unseres Erziehungskompetenzprogramms gibt EEF dreimal im Jahr Unterrichtsstunden für die Paten der Kinder. In diesen Sitzungen lernen die Paten, wie sie die Kinder zum Lernen anspornen und ihnen helfen können, ihr Selbstvetrauen zu stärken und selbstständig zu werden. Wir informieren sie auch über die grundlegenden Ernährungsbedürfnisse der Kinder, damit diese zu gesunden, jungen Erwachsenen heranwachsen können.

  • Spezielle Projekte

Der Fond für spezielle Projekte befähigt EEF die Kinder mit zu Ausflügen auf die Felder zu nehmen um dadurch ihre Erfahrungen zu erweitern. Dadurch soll es ihnen ermöglicht werden, mehr über die Umwelt zu lernen. Am jährlichen “Familientag” kommen die Sponsoren und Kinder für sportliche Aktivitäten und aus geselligen Gründen zusammen. Wenn die Kinder die Vorteile erkenne, die daraus entstehen ein Teil einer Gruppe zu sein, kann EEF die Schüler ermutigen, sich an verschiedenen Kommunikationsprojekten zu beteiligen. Wir nehmen zum Beispiel jedes Jahr am Kilimanjaro – Marathon teil, besuchen örtliche Waisenhäuser mit den Kindern und lehren sie, wie sie der Gesellschaft etwas zurückgeben können.

Wie sie ein Sponsor werden oder etwas spenden können

Wir glauben, dass kein Betrag zu gering ist. Spenden können getätigt werden, indem der blaue Knopf auf der Internetseite angeklickt wird, oder unter der E-Mail-Adresse: info@eeftanzania.org. Wir freuen uns über jede Nach- oder Anfrage, die sie wegen des Spendens haben. Wir von EEF und die Kinder bedanken uns für Ihre unglaubliche Unterstützung.

  • Sponsoren für Grundschüler: $175 per year

 

  • Sponsoren für Sekundarschüler: $420 per year

 

  • Nahrungsmittel für die Familien: $100, ️$75, $50 oder andere Beträge

 

  • Frauenförderung: $100, ️$75, $50 oder andere Beträge

 

  • Erziehungskompetenz: $100, ️$75, $50 oder andere Beträge

 

  • Spezielle Projekte: $100, ️$75, $50 oder andere Beträge

Warum sollte ich ein Sponsor werden?

Wenn sie ein EEF Sponsor werden möchten, gibt ihnen das die Chance, das Leben eines Kindes zu verändern. Unsere Sponsoren erhalten durchgehend Updates von uns und über den Fortschritt ihres Kindes, persönlich und schulisch. Wir sehen oft, dass unsere Sponsoren echte Gefühle für ihre EEF Kinder entwickeln. Als Sponsor können Sie ganz genau nachverfolgen, wo und wofür ihr gespendetes Geld verwendet wird. Sie sehen auch, welche Auswirkungen ihr Geld auf das Kind und seine Familie hat. Zusammenfassend ein Sponsor zu werden bedeutet, ein Teil der EEF Familie und von etwas wirklich Besonderem zu werden.

Wenn Sie mehr Informationen haben möchten, oder daran interessiert sind ein Kind zu sponsorn, schreiben Sie uns unter: info@eeftanzania.org.

Worte eines Sponsors

unnamed“Nasma und Najma sind Zwillinge mit einem wundervollen, schüchternen Lächeln und ein wenig Vetrauen. Ich traf sie, als ich letztes Jahr ein EEF Helfer war. Ich wusste sofort, dass ich deren Sponsor werden wollte. Ich wolltes sicher gehen, dass keine der Zwillinge vernachlässigt wird. Als ich Nasma und Najma traf, lebten sie mit ihrer sehr alten Großmutter in einem kleinen, einräumigen Haus, mit Wänden aus Lehm. Mir wurde erzählt, dass sie aus unbekannten Gründen jetzt von einem Haus zum anderen gereicht werden, um dort bei Verwandten zu leben.

Abgesehen davon, haben die Mädchen im Moment gute Noten in der Schule. Nasmas und Najmas bedenkliches Leben in deren Zuhause steht im starken Kontrast zu dem Wohlstand und der Sicherheit, den meine Familie und ich genißen. Wie könnten wir das nicht mit anderen teilen wollen? Indem wir Nasma und Najma helfen gebildet, gesund und informiert zu werden, bringen wir sie dazu, da bin ich mir sicher, das Mehrfache an ihre Gemeinschaft zurück zu geben. 

Jill Holroyd, Toronto, Kanada

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *